Susann und Nadine Warmuth - Fanpage der Schauspielerin Susann Uplegger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Susann und Nadine Warmuth

...

Per TV-Knast zur Freundschaft

Sie haben sich erst durch "Hinter Gittern" kennen gelernt und verstehen sich seit dieser Zeit prächtig.

Denn im Gegensatz zur Serie, in der Nadine als "Ginger" immer wieder auf "Natascha" herein fiel und am Ende sogar bei deren Flucht zusehen musste, sind Nadine und Susann Freundinnen geworden.

Als Susann in Berlin "Tagträumer"- Premiere feierte, sah Nadine sich das Stück bereits zum zweiten Mal an. "Ich bin ihr schon nach Wolfenbüttel nachgereist", sagt die gebürtige Berlinerin, und: "In Wolfenbüttel habe ich geweint", weil ihr der Dialog der Freundin so zu Herzen ging.

Und so kann Susann Nadine auch Sachen abtreten, die sie selbst nicht mehr gebrauchen kann. In Berlin übergab sie ihr einen Reithelm: "Die Pferde merken leider sehr schnell, was für einen Respekt ich vor ihnen habe. Mir macht das einfach keinen Spaß mehr. Also kann Nadine den Helm haben."

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü